Gerhard Friedrich

Ungewöhnliche Dorfperspektiven

DSC_9835<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>267</div><div class='bid' style='display:none;'>1829</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Kirchen- und Dorfansichten von oben.
Gerhard Friedrich,
Die letztmals 1974 sanierten Fassaden der evangelisch reformierten Kirche Hemberg weisen Schäden auf. Manchmal lösen sich Verputzteile und fallen auf den Vorplatz. Daher müssen die Wandaufbauten untersucht und analisiert werden. Eine Schadstelle mit Absturzgefährdung wird gleich sofort entfernt.
Mittels einer grossen Hebebühne gelangen die Fachleute zu den Wandabschnitten.
Dies bietet auch die Gelegenheit, das Dorf aus ungewohnter Perspektive zu betrachten.
Bereitgestellt: 11.10.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch