Ins Leben zurückfinden ...

Bildschirmfoto 2018-06-29 um 18.08.00<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3</div><div class='bid' style='display:none;'>3713</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Partner oder Partnerin ist gestorben - die Abdankung vorbei ...
Johannes Läubli,
In der Trauer um die Lebenspartnerin oder den Lebenspartner will lähmendes Schweigen alles umfassen.

Doch das Leben gibt uns nicht auf - wie zurückfinden ?

In einer Gruppe Wege suchen - in St.Gallen soll ein Versuch gewagt werden:

Im Aufbau - Gesprächsgruppe St.Gallen

Eine Selbsthilfegruppe bietet Gelegenheit, mit Gleichbetroffenen über das eigene Erleben zu sprechen. Gemeinsam geleistete Trauerarbeit kann helfen, den Verlust tragen zu lernen.

Ein betroffener Mann möchte in St.Gallen eine Selbsthilfegruppe gründen. Die Gruppengründung wird von der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen unterstützt und begleitet.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir geben Ihnen gerne Auskunft.

071 222 22 63
Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen

Lämmlisbrunnenstr. 55, 9000 St.Gallen,
www.selbsthilfe-gruppen.ch

(Trägerschaft: Frauenzentrale des Kantons St.Gallen, www.fzsg.ch)
Bereitgestellt: 29.06.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch