Maik Becker

Sein und Wachsen wie ein Baum

20190108_144637<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>188</div><div class='bid' style='display:none;'>4622</div><div class='usr' style='display:none;'>115</div>

Wir laden ein zu den Ökumenischen Winterabenden 2019.
Thema: "Sein und Wachsen wie ein Baum"
Maik Becker,










• Freitag, 18. Januar, Besuch im Kloster Leiden Christi in Jakobsbad, 19.00 Uhr
Beim ersten Winterabend am 18.1. werden wir von den Schwestern vom Kapuzinnerinnen-Kloster empfangen. Wir beten mit der Gemeinschaft um 19.00 Uhr das Abendgebet und hören im Anschluss daran über das Leben im Kloster und das Älterwerden in der Ordensgemeinschaft. Treffpunkt: Direkt beim Kloster. Es kann auch eine Mitfahrtgelegenheit organisiert werden. Bitte bei Pfr. Maik Becker melden (071/3771107)

• Montag, 18. Februar, Wanderung, 19.00 Uhr
Auch in diesem Jahr findet eine Winterwanderung statt. Diese startet um 19.00 Uhr bei der kath. Kirche Hemberg. Nach einer ca. 45minütigen Waldwanderung werden Würstchen und Getränke im Kirchgemeindehaus Hemberg offeriert. Geistliche Impulse rahmen die Wanderung ein.

• Freitag, 22. März, im Kirchsaal St. Peterzell, 19.00 Uhr
Die Gerontologin Agnes Heiniger-Gmür wird einen Vortrag mit dem Thema «Altwerden ist Neuland – gemeinsam das Neuland Altwerden entdecken» halten. Ein interessanter und spannender Abend – nicht nur für Ältergewordene.


• 5. April, Filmabend mit dem Film «Honig im Kopf»; Ref. Kirchgemeindehaus Hemberg, 19.00 Uhr
Der Tragikomödie erzählt die Geschichte des älterwerdende Amadeus, der zunehmend an Alzheimer leidet. Auch sein Sohn, die Schwiegertochter und Enkelin sind mit eingebunden in die Krankheit von Amadeus. Der Film ist sehr lohnenswert; Vorsicht: Die Lachmuskeln könnten trainiert werden; aber auch Tränen könnten fliessen.

• Sonntag, 7. April, Ref. Kirche St. Peterzell, 9.30 Uhr
Gottesdienst mit Einbindung des Themas der Winterabende und zu deren Abschluss. Das Motiv «Lebens-Baum» ist Schwerpunkt der Feier. Ein Baum wird gepflanzt.
Bereitgestellt: 08.01.2019     Besuche: 52 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch