Maik Becker

"Augenblick mal - 40 Tage ohne sofort"

Passionskreuz<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>188</div><div class='bid' style='display:none;'>4659</div><div class='usr' style='display:none;'>115</div>

Ein Projekt für Erwachsene in
der Passions- und Fastenzeit.
Maik Becker,
Das Projekt lädt ein, die Zeit vor Ostern bewusst zu leben. Dabei sollen die Anlässe helfen, innezuhalten und den Augenblick zu geniessen. Die verschiedenen Veranstaltungen können einzeln besucht werden. Jeder Anlass dauert ca. 1 Stunde. Das Projekt ist über die Gemeindegrenze hinweg und ökumenisch offen. Gönnen Sie sich eine Auszeit und geniessen Sie den Augenblick.




Aschermittwoch, 6. März, 9.00 Uhr,
«Asche auf mein Haupt» - eine ökumenische Wort-Gottes-Feier, Kath. Kirche St. Peterzell:
Mit einer ökum. Feier am Aschermittwoch beginnen wir die Passions- und Fastenzeit - auch mit der Austeilung des eher kath. Rituals der Austeilung vom Aschenkreuz. Besondere Einladung für Reformierte, sich darauf einzulassen und auf diese Art die Passionszeit bewusst zu beginnen. Im Anschluss sind alle zu einer Tasse Tee (verschiedene zur Auswahl) ins Pfarreiheim eingeladen.

Donnerstag, 14. März, 9.15 Uhr,
Morgenrunde durch den Vita Parcours St. Peterzell, Treffpunkt Parkplatz beim Vita Parcours:
Der morgendliche Spaziergang (schweigend) wird mit meditativen Texten begleitet. Bitte wetterfeste Kleidung anziehen. Anschliessend gibt es Speck-weg-Tee im Jugendhüsli.

Montag, 18. März, 9.15 Uhr,
Morgengebet mit Stille, Kirche Hemberg:
Im Chorraum der Kirche versammeln wir uns zum Morgengebet und halten Stille. Anschliessend gibt es Hildegard-von-Bingen-Tee im Kirchgemeindehaus Hemberg.

Mittwoch, 27. März, 19.15 Uhr,
Suppenessen im Pfarrhaus St. Peterzell:
An diesem Abend essen wir gemeinsam eine Linsensuppe (mit und ohne Fleisch) mit Fastenbrot im Pfarrhaus St. Peterzell, Dorf 15. Bitte anmelden bis am Dienstagnachmittag, 17.00 Uhr. Fastentee rundet das einfache Abendessen ab.

Sonntag, 7. April, 17.00 Uhr,
Konzert in der Kirche St. Peterzell:
Das Bach Collegium St. Gallen führt die dreiteiligen Musikalischen Exequien von Heinrich Schütz als Musik in der Passionszeit mit Textlesungen auf. Die musikalische Leitung hat der Musiker Marcel Schmid. Im Anschluss an das Konzert wird zu einem Tee-Apéro eingeladen.

Donnerstag, 11. April, 9.15 Uhr,
Morgenrunde durch den Obstgarten, Treffpunkt Kirche Hemberg:
Der morgendliche Spaziergang (schweigend) wird mit meditativen Texten begleitet. Bitte wetterfeste Kleidung anziehen. Anschliessend gibt es Früchtetee im Kirchgemeindehaus Hemberg.

Gründonnerstag, 18. April, 19.15 Uhr,
Abendgebet, Kirche St. Peterzell:
Am Gründonnerstagabend halten wir eine Abendandacht und feiern ein schlichtes Abendmahl zur Erinnerung an das letzte Abendmahl Jesu und denken über die Fusswaschung nach. Im Anschluss daran bleibt die Kirche bis 22.00 für persönliche Stille offen (ein „Dazustossen“ ist jederzeit möglich!). Die Passionsgeschichte und andere Texte begleiten die Stille. Den Da-Seienden stehen währenddessen Passionsblumentee und Wasser sowie Käse und Brot als Stärkung zur Verfügung.

Bereitgestellt: 28.01.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch