Susanne Stalder

Sonntagschulreise 2019

Sonntagschul-Reisli 2019<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>494</div><div class='bid' style='display:none;'>6355</div><div class='usr' style='display:none;'>17</div>

Am 14.Septembermachten wir uns von St. Peterzell evangelische Kirche aus, mit dem Postauto Richtung Brunnadern auf den Weg
Im Kindergartenspielplatz Brunnadern machten wir kurz Pause, danach ging es mit dem Postauto weiter nach Oberhelfenschwil. Dort wanderten wir zum Windrad rauf. Die tolle Aussicht auf die Toggenburger Berge konnten wir nicht geniessen, da der Nebel noch über uns war. So liefen wir dann bald weiter Richtung Rest. Frohe Aussicht und dort in den Wald zur Feuerstelle, wo wir dann ein Feuer machten. Die Kinder bauten verschiedene Sachen. Mit mehreren Umwegen aber grad rechtzeitig brachte uns Barbara Damaschke unseren Zmittag. Nach dem Lied „Für Spies und Trank und s`täglich Brot mehr danket Dir o Gott“ gab es Würste mit Brot und weitere feine Sachen. Um 13.00h machten wir uns dann weiter Richtung Bütschwil, wo uns der Weg zu der Bruderer Höhle runter führte. Wir bestaunten die Höhle und den Wasserfall und setzten unsere Wanderung dann fort. Den nächsten Halt machten wir bei einer kleinen privaten Kapelle wo wir ein Gruppenfoto machten. Gemütlich gings weiter zur Thur wo wir eine längere Pause genossen.

Die Kinder beschäftigten sich unteranderem mit Abfall und Steine sammeln, Türme bauen etc. Nach dem Zvieri liefen wir über die Drahtseilbrücke zum Bahnhof Bütschwil, wo uns der Zug nach Wattwil brachte. Von da aus brachte uns dann das Postauto nach Hause zurück. Ein herzliches Danke an die drei Jugendliche, die uns begleitet und unterstützt haben und an Barbara, die uns den Zmittag gebracht hat, so dass wir nicht viel tragen mussten. Es war ein schöner Ausflug!
Bereitgestellt: 22.10.2019     Besuche: 27 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch