Gerhard Friedrich

Vorbeugung gegen das Coronavirus

IMG_2422<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-toggenburg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>7</div><div class='bid' style='display:none;'>166</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Der Bundesrat hat gestern weitreichende Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen, die schweizweit gültig sind. So ist es bis mindestens 19. April 2020 untersagt, öffentliche und private Veranstaltungen durchzuführen. Dies gilt auch für alle kirchlichen Veranstaltungen ausser Abdankungen. So entfallen neben den üblichen Angeboten sämtliche Gottesdienste sowie Taufen oder Trauungen.

Im Veranstaltungskalender finden Sie alle ursprünglich geplanten Anlässe mit rot geschriebener «Absage»
Gerhard Friedrich,
Der Bundesrat empfiehlt der Bevölkerung, grundsätzlich zuhause zu bleiben. Die Kirchentüren bleiben vorerst weiterhin geöffnet von jeweils 8 Uhr am Morgen bis 17 Uhr am Abend. Kehren Sie ein zum stillen Gebet, zum Gespräch mit Gott, zum Meditieren, zur persönlichen Andacht.
Auf der Homepage finden Sie unsere offene Türe zur Seelsorge und Anfragen zur Nachbarschaftshilfe, nehmen Sie mit uns telefonisch oder per mail Kontakt auf.
Wir arbeiten daran, Ihnen auch auf anderen Wegen geistliche Impulse zu überbringen.

Hier finden Sie Wegzehrungen bei der Kantonalkirche:
» Wegzehrungen

Abdankungen können fortan nur noch im engsten Familienkreis stattfinden. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) interpretiert diesen Kreis auf 10 bis maximal 20 Personen. Halten Sie auch bei Abdankungen die Verhaltensregeln des BAG ein (Distanz halten, keine Hände schütteln, usw.). Diese Regeln sind bei einer Feier unter freiem Himmel am einfachsten umzusetzen.
Weisen Sie die Trauerfamilie überdies darauf hin, dass es zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist, der verstorbenen Person in einer grösseren Feier zu gedenken. Sinnvoll ist es, diesen Zusatz auch in den Trauerzirkularen und einer allfälligen Todesanzeige zu vermerken.

Die Kirchgemeindeversammlung vom 29. März 2020 wird abgesagt. Es findet eine Urnenabstimmung statt. Der ursprüngliche Amtsbericht behält seine Gültigkeit, bitte bewahren Sie diesen auf. Die Unterlagen für den kirchlichen Wahl- und Abstimmungssonntag werden Sie rechtzeitig erhalten.

Gemeinsam können wir uns besser vor einer Ansteckung gegen das Coronavirus schützen.
Beachten Sie die Empfehlungen zur Hygiene, benutzen Sie Seife oder Desinfektionsmittel und halten Sie Abstand. Statt sich zu treffen benutzen Sie das Telefon, WhatsApp und andere elektronische Hilfsmittel.

Als Kirche dürfen wir uns weiterhin von folgendem Wort leiten lassen: «Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. (2. Brief des Timotheus 1,7)»

Über die weitere Auswirkung der Entwicklung auf unsere Angebote und Dienstleistungen informieren wir laufend weiter.

Ihnen allen wünschen wir eine gute Gesundheit!
Ihre Kirchenvorsteherschaft, 17.03.2020
Bereitgestellt: 17.03.2020     Besuche: 59 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch